Kulturentwicklungsplanung der Landeshauptstadt Düsseldorf

Logo Landeshauptstadt Düsseldorf

KEP-Beirat

Der Kulturentwicklungsprozess wird von einem KEP-Beirat kritisch-konstruktiv unterstützt. Diesem gehören ausgewählte Kulturpolitiker, Kulturverwalter, Kulturschaffende, Kulturvermittler und Akteure aus für die Kultur bedeutenden Querschnittsbereichen an. Bei Bedarf können weitere Mitglieder aufgenommen werden. Der KEP-Beirat ist intensiv in den Kulturentwicklungsprozess eingebunden. Er wird regelmäßig informiert und begleitet - gemeinsam mit der externen Agentur - Prozessschritte wie z. B. die Auswahl von Kultureinrichtungen für die Bestandserfassung der kulturellen Infrastruktur. Zudem wirkt der Beirat bei öffentlichen Veranstaltungen mit (z.B. Teilnahme an Workshops) und ist zentraler Diskussionspartner bei der Interpretation von Analyseergebnissen sowie der Entwicklung von Zielen und Maßnahmen.

Der KEP-Beirat besteht aus folgenden Mitgliedern:

  • Alexandra Stampler-Brown, Kaufmännische Direktorin, Deutsche Oper am Rhein. Theatergemeinschaft Düsseldorf-Duisburg gGmbH
  • Andrea Knobloch, Künstlerin, Leiterin Künstlerprojekt GASTHOF WORRINGER PLATZ
  • Bertram Müller, ehemaliger Leiter, tanzhaus nrw
  • Clara Gerlach, Bündnis 90/Die Grünen, kulturpolitische Sprecherin, Mitglied im Kulturausschuss
  • Cornelia Mohrs, SPD, kulturpolitische Sprecherin, Mitglied im Kulturausschuss
  • Frank Schrader, Geschäftsführer Düsseldorf Marketing Tourismus (DMT)
  • Friedrich G. Conzen, CDU, Vorsitzender des Kulturausschusses und Bürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Hans-Georg Lohe, Kulturdezernent der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Heinrich Heil, Referent für Kulturangelegenheiten im Büro des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Mafred Neuenhaus, FDP, stellv. Vorsitzender des Kulturausschusses
  • Marianne Schirge, Leiterin des Kulturamtes
  • Peter Ulrich Peters, Die Linke, Mitglied im Kulturausschuss
  • Dr. Petra Winkelmann, Stellv. Leiterin des Kulturamtes
  • Philipp Maiburg, Künstlerischer Leiter OPEN SOURCE FESTIVAL
  • Richard Isselhorst
  • Dr. Rupert Pfab, Galerist (Galerie Rupert Pfab)
  • Dr. Selinde Böhm, Vorstand Verein zur Förderung des Heinrich Heine Geburtshauses e.V., Inhaberin Müller & Böhm KG, Literaturhandlung im Heine Haus
  • Prof. Dr. Stefan Schweizer, Wissenschaftlicher Vorstand, Stiftung Schloß und Park Benrath
  • Prof. Dr. Ulrich Lehner, Präsident IHK zu Düsseldorf und Mitglied d. Gesellschaftsausschusses Henkel AG & Co. KGaA
  • Utta Hagen, bildende Künstlerin und Vorstandsmitglied der Produzentengalerie plan.d.